English English   Deutsch Deutsch  


SHOP » Produkte » NanosG20


NanosG20

Linux Mini-PC (Verbrauch < 1W)


Die Vorteile im Überblick

  • Linux PC mit Atmel® ARM AT91SAM9G20 Mikrocontroller
  • Energieverbrauch < 1W bei voller Systemlast
  • 400 MHz, 512 MB Flash und 128 MB SDRAM
  • Ethernet, MicroSD, 2 x USB-Host, RS232 und RS485
  • Kostengünstig und langfristig verfügbar
  • OS Debian Linux

 

Stromsparender Linux PC

Mit dem Nanos steht Ihnen ein universell einsetzbarer Linux-Rechner zur Verfügung, der den Verbrauch (unter 1W) eines Bruchteils einer Stromsparlampe hat. Mit seinen diversen Schnittstellen lässt sich der Nanos schnell und effizient in seine Umgebung einbinden und bietet damit einen weiten Bereich an Einsatzmöglichkeiten.

Ein vollwertiges Debian Linux sorgt für eine komfortable Umgebung und direkten Zugang zu bekannter Linux Software wie Samba, Apache und anderen leistungsfähigen Netzwerkapplikationen. Auf Nanos wird ein moderner Linux Kernel eingesetzt mit Unterstützung für zahlreiche USB Endgeräte wie WLAN-USB, Bluetooth USB Massenspeicher und vieles mehr.

Für den Nanos gilt: Was auf Ihrem Desktop unter Linux läuft, läuft auch auf Ihrem Nanos. Damit eignet er sich für den stromsparenden Einsatz als Protokollkonverter, Datalogger oder ähnliches. Er kann auch als stromsparende Alternative zu Nettops, Barebones & Co eingesetzt werden.

 

Einfach programmierbar

Der NanosG20 bringt seinen eigenen Compiler mit. Sie können also einfach auf dem Nanos entwickeln. Eine Installation zusätzlicher Software auf einem Entwicklungsrechner ist nicht notwendig. Einfach per Samba oder NFS ein Verzeichnis des Nanos freischalten, auf Ihrem Lieblingseditor Skripte oder Programme schreiben, per SSH, Telnet oder über die serielle Konsole auf dem Nanos kompilieren und testen.

 

Viele Programmiersprachen

Wie unter jedem Linuxsystem stehen Ihnen diverse Programmier- und Skriptsprachen zur Verfügung: C, C++, Java, Python, Perl, TCL/TK und viele mehr.

 

Energiesparfunktionen

Der Nanos verbraucht ja so schon wenig Strom, aber in zusätzlichen Energiesparmodi wie Power-Down oder Stand-by verbraucht er noch weniger und kann so auch im Batteriebetrieb eingesetzt werden.

 

Fotos

NanosG20 SBC Schnittstellen (RS232, RS485)
NanosG20 SBC Schnittstellen (RS232, RS485)
NanosG20 SBC Schnittstellen (Ethernet, MicroSD, USB 2.0)
NanosG20 SBC Schnittstellen (Ethernet, MicroSD, USB 2.0)
NanosG20 SBC mit AT91SAM9G20 Mikrocontroller
NanosG20 SBC mit AT91SAM9G20 Mikrocontroller
NanosG20 Mini-PC (RS232, RS485)
NanosG20 Mini-PC (RS232, RS485)
NanosG20 Mini-PC (Ethernet, MicroSD, Button, USB)
NanosG20 Mini-PC (Ethernet, MicroSD, Button, USB)
NanosG20 Entwicklungskit
NanosG20 Entwicklungskit
NanosG20 Skizze
NanosG20 Skizze
   



Ausstattung

 

NanosG20

Mikrocontroller (Überblick)

  • Atmel® AT91SAM9G20 mit ARM926EJ-S Prozessorkern
  • 32 kB Daten-Cache
  • 32 kB Befehls-Cache
  • MMU (Memory Management Unit)
  • 400 MHz CPU-Takt

Speicher

  • 128/512 MB NAND-Flash

Schnittstellen (Onboard)

  • 10/100 Ethernet MAC
  • 2 x USB Host 2.0 Full Speed (12 Mbit/s)
  • 1 x USB Device
  • 1 x RS232
  • 1 x RS232/RS485 Multiplex-Port
  • MicroSD Card Slot

Schnittstellen (Intern)

  • 2-Channel 10-Bit ADC
  • 1 x TWI (I²C kompatibel)
  • 2 x SPI
  • Bis zu 3 USART (TTL)
  • Bis 20 digitale I/O Ports
  • DBGU (TTL)

Betriebssystem

  • Debian und on target development

Verschiedenes

  • Echtzeituhr, batteriegestützt
  • 1000 Kbit write-once EEPROM
  • Seriennummer
  • Betriebsspannung 5V
  • Stromverbrauch max. 680 mW (mit Ethernet)
  • RoHS-konform

Abmaße (NanosG20 Linux SBC)

  • 100 x 79,8 x 16 mm

 

>>> Revision 2 ist erhältlich - mehr hier



Pfeile Zurück nach oben Impressum ǀ Sitemap